Hochzeitsgedichte für Glückwünsche, Festreden, Gästebücher, Einladungen und Danksagungen

Auf diesen Seiten stellen wir euch romantische, lustige und kurze Hochzeitsgedichte für Glückwünsche Festreden, Gästebücher, Einladungen und Danksagungen vor. Nutzt die Schnellübersicht für Gedichte zur Hochzeit, Gedichte zur Silberhochzeit und Gedichte zur Goldenen Hochzeit, druckt euch euer Lieblingsgedicht bei uns gleich kostenlos aus.

Unsere Hochzeitsgedichte enthalten Segenswünsche für das Paar, in den Gedichten zur Silberhochzeit und Goldenen Hochzeit gehen die Autoren auf schon zusammen gelebte Zeiten ein und geben Prophezeiungen für die gemeinsame Zukunft. Schön ist es, wenn ein Gedicht vorgetragen wird, vielleicht von einem Trauzeugen oder Elternteil, ein Gedicht zu einem Hochzeitsjubiläum vom Kind oder dem damaligen Trauzeugen. Es wird garantiert eine Überraschung für eure Lieben.

Hochzeitsgedichte in der Übersicht

PS: Jetzt könnt ihr alle Gedichte kostenlos ausdrucken!

Dem Hochzeitspaar-J. Ringelnatz

Die Liebe- 1. Kor. 13, 4 - 8

Die Ehe- F. W. Glotter

Dem Brautpaar- J. W. v. Goethe

Lustiges Hochzeitsgedicht- W. Busch

Liebe- Laotse

10 Ehegebote- Katharina Anders

Zwei Segel - Conrad Ferdinand Meyer

Liebt einander- Khalil Gibran

Hochzeitsgedicht- Friedrich Hebbel

In Liebe- J. W. v. Goethe

Der schönste Anblick- Justinus Kerner

Ewigkeit- Max Dauthendey

Gedichte zur Silbernen Hochzeit in der Übersicht

Nachdenkliche oder witzige Gedichte für das Silberpaar, zum vortragen oder verschenken:

Fünfundzwanzig Jahre- K.Weber

Nur zu- E. Mörike

Zur Silberhochzeit- H. Heine

Kurzes Gedicht- F. Grillparzer

Wünsche- volkstümlich

Dem Silberhochzeitspaar- K.Weber

Gedichte zur Goldenen Hochzeit in der Übersicht

Schöne sinnige Gedichte für das Goldene Paar:

Gedicht zur Goldenen Hochzeit-A. Bigalke

Gratulation-K. Motzkun

Goldene Hochzeit-Chr. F. Gellert

Fünfzig Jahr-K.Weber

Ein Hoch-19. Jh

Liebe Eltern-C.Staude

Als Alternative zum Gedichtvortrag könnt ihr auch ein dekoratives Geschenk aus dem Gedicht zur Heirat machen. Ihr schreibt dieses auf schönes Effektpapier, rahmt das Gedicht und verpackt es in Geschenkfolie. Wenn ihr noch das Datum der Eheschließung dazu vermerkt, wird es eine schöne Erinnerung an euch und an die Hochzeitsfeier.

Ein Gedicht könnt ihr auch als Glückwunsch in ein Gästebuch einfließen lassen, oder ihr platziert es in eurer Festzeitung.
Selbst in einer Hochzeitsrede kommt ein Gedicht gut an, es lockert eine Rede auf und unterstreicht das Gesagte.

Wir treffen unsere Auswahl an Gedichten mit großer Sorgfalt. Bei uns findet ihr Gedichte zur Hochzeit von bekannten und unbekannten Dichtern, neue und klassische Gedichte, die gerne auch für Hochzeitsglückwünsche, Gästebücher, Danksagungen oder auch für Hochzeitseinladungen verwendet werden.

Als Tipp:
Weniger ist mehr, wir raten, nur ein Gedicht oder einen Hochzeitsspruch auf einer Glückwunschkarte zu verwenden. In Gästebüchern hingegen darf jeder seinen Spruch oder sein Gedicht kund tun. Bitte schmückt euch nicht mit fremden Federn, sondern gebt den Autor an, auch bei “ unbekannt ”.
Wir wünschen euch viel Freude beim Lesen, Vortragen oder Verschenken der lyrischen Zeilen.

Kurze Hochzeitsgedichte - beliebte Klassiker

Woher sind wir geboren?- Aus Liebe.
Wie wären wir verloren?- Ohne Liebe.
Was hilft uns überwinden?- Die Liebe.
Kann man auch Liebe finden?- Durch Liebe.
Was lässt nicht lange weinen?- Die Liebe.
Was soll uns stets vereinen?- Die Liebe.

-Johann Wolfgang von Goethe-


Hochzeitsgedicht

Wir träumten voneinander
Und sind davon erwacht.
Wir leben, um uns zu lieben,
Und sinken zurück in die Nacht.

Du tratst aus meinem Traume,
Aus deinem trat ich hervor,
Wir sterben, wenn sich Eines
Im Andern ganz verlor.

Auf einer Lilie zittern
Zwei Tropfen, rein und rund,
Zerfließen in Eins und rollen
Hinab in des Kelches Grund.

-Friedrich Hebbel-

 


Der schönste Anblick

Schön ist es, wenn zwei Sterne
nah sich stehn’ am Firmament.
Schön, wenn zweier Rosen
Röte ineinander brennt.

Doch in Wahrheit!
Immer ist’s am schönsten anzusehn:
Wie zwei sich so lieben,
selig beieinander steh’n.

-Justinus Kerner-


Ewigkeit

Ich bin so glücklich von deinen Küssen,
dass alle Dinge es spüren müssen.
Mein Herz in wogender Brust mir liegt,
wie sich ein Kahn im Schilfe wiegt.
Und fällt auch Regen heut ohne Ende,
Es regnet Blumen in meine Hände.
Die Stund', die so durchs Zimmer geht ,
Auf keiner Uhr als Ziffer steht;
Die Uhr zeigt heute keine Zeit,
Sie deutet hinaus in die Ewigkeit.

-Max Dauthendey-


Als Idee für euch:
Sind euch kurze Gedichte zur Heirat einfach zu lang, dann schaut euch gerne unsere Hochzeitssprüche an. Die Zeilen sind meist gereimt, sie gehen von romantisch über nachdenklich bis hin zu lustigen Sprüchen.

Unser Tipp für noch mehr schöne Gedichte zur Hochzeit:

www.meine-festtagsgedichte.de
www.ruth-ursula-westerop.de

Eure Tipps:
Ihr habt selber noch das eine oder andere schöne kostenlose Hochzeitsgedicht, vielleicht sogar selbst verfasst?
Dann schickt uns doch einfach eure Vorschläge an unsere Email, wir freuen uns auf eure Post.

Seite 1 von 10